Werde 23Spots Instructor

und erweitere Deine Möglichkeiten im Freizeit-, Tourismus- und Gesundheitsbusiness

Deine Karriere geht weiter. Du bist schon ein 23Spots Guide und willst nun Dein Portfolio an Produkten und Dein Spektrum an Wissen und Erfahrung erweitern, um Deinen Kunden mehr anbieten zu können. Nachdem Du noch schon seit geraumer Zeit als 23Spots Guide in der Abenteuer-, Individualtourismus-, Gesundheits-, Lifestyle- und Freizeitindustrie gearbeitet und Erfahrungen gesammelt hast. Deine Road to Success erfolgreich absolviertest. Der Umgang mit Kunden für Dich zur Routine geworden ist und Du Deine Skills und sozialen Potentialen erweitern konntest, hast Du nun die Möglichkeit, ein 23Spots Instructor zu werden.
Damit erreichst Du den nächsten Level als 23Spots Pro und erweiterst Dein Portfolio im Bereich Kurse enorm. Somit kannst Du die Kurse Fundamentals, Deepening, Advanced, Master und Guide und einen Teil unserer Spezialkurse Deinen Kunden anbieten, sie unterrichten und danach die Prüfung abnehmen. Zusätzlich hast Du danach die Möglichkeit, ein 23SpotsWilderness Camp zu eröffnen (nachdem Du den Outdoor Manager Kurs gemacht hast) oder als Ausbilder in solch einem zu arbeiten.
Beide Themen sind wirtschaftlich gesehen ein wichtiger Part, um Deine Basis für Dein Einkommen zu erweitern und zu festigen und Deine Zukunft zu sichern.

Wachtumsmarkt

Erweitere Dein Spektrum an Wissen und Kompetenzen im Freizeit-, Lifestyle-, Gesundheits- und Tourismusmarktes um Deinen Kunden und Partnern ein noch größeres Angebot an Produkten anzubieten.

Globales Arbeiten

Mit Deinem neu gewonnenen Wissen und Deinen Kompetenzen hast Du als 23Spots Instructor die Möglichkeit, weltweit Kurse rund um Deine Division Deinen Kunden oder neuen Partnern anzubieten.

Individuelle Möglichkeiten

Biete nach Deinem erfolgreichen Abschluss zum 23Spots Instructor Deinen Kunden Kurse rund um Dein Wissen in Deiner Division an und erhalte ein mächtiges Tool für Kundenbindung und Gewinnung.

Warum ein 23Spots Instructor werden?

Einfach gesagt, um Dein Produktportfolio zu erweitern, damit Du nach Abschluss Deines 23Spots Instructors Deinen Kunden die Möglichkeit anbieten kannst, bei Dir Kurse z. B. im Bogenschiessen, in der Wildnis, Fun Sport, Imkerei o. a. zu absolvieren.
Direkt nach Deiner Ausbildung kannst Du dann mit unseren Out of the Box Produkten durchstarten und erfolgreich werden. Dabei begleiten wir Dich, wie schon mein 23Spots Guide mit unserer Road to Success und bieten Dir weiterhin die Möglichkeiten mit Cross Selling anderen Produkte anzubieten, um Dein Portfolio noch größer zu gestalten oder über Cross Functional Team Working, größere Erlebnisse oder Events zu offerieren.

In was kannst Du ein 23Spots Instructor werden?

Archery

Wilderness

Fun Sport

Soccer

Fitness

Diving

Golf

Farming

Deine neuen Kompetenzen

Durch die Ausbildung zum 23Spots Instructor erweiterst Du Deine Kompetenzen um einen großen Bereich und zwar den der Kurse. Diese sind in unserem Produktportfolio ein mächtiges und wichtiges Tool für Deine tägliche Arbeit, denn damit kannst Du Deinen Kunden qualitativ hochwertig, aufeinander aufgebaut und zielführend Wissen in ihrem Interessengebiet vermitteln.

Anbieten & umsetzen von Kursen0%
Ausbilden von 23Spots Guides0%
Alle 23Spots Guide Kompetenzen0%

Dein Weg zum 23Spots Instructor

Ähnlich aufgebaut wie beim 23Spots Guide, durchläufst Du bei Deiner Ausbildung zum 23Spots Instructor auch verschiedene Steps. Dabei vermitteln wir Dir Dein relevantes Wissen und bauen Deine neue Kompetenzen mit Dir zusammen auf, damit Du nach einem erfolgreichen Abschluss mit unseren Out of the Box Produkten im Freizeit-, Tourismus-, Lifestyle- oder Gesundheitsbusiness durchstarten kannst. Im Prinzip durchläuft jeder 23Spots Instructor den gleichen Weg um ein Pro zu werden.
Jede Division (z. B. Bogensport, Wildnis, Fun Sport o. a.) hat kleine Unterschiede, damit Du optimalen Erfolg haben kannst. Auf der rechten Seite zeigen wir Dir Step by Step, wie Dein Weg zum 23Spots Instructor strukturiert und aufeinander aufbauend, abläuft, um Dir eine solide Basis für Deine spätere Arbeit als 23Spots Instructor zu bieten.

Dein Weg geht weiter
im Adventure-, Lifestyle-, Fitness- o. Tourismusbusiness zu arbeiten.
Anmeldung zum Instructor
Du meldest Dich in einem 23Spots Instructor Kurs an
Instructor Teaching Days
Skills in Demo Qualität vorführen, Arbeit mit Feedback und Videoanalysen, Supervision von Projektarbeiten, Vertiefung der Lehrinhalte durch individuelle Aufgaben, Individuelle Vorbereitung auf eigene Lehrtrainingseinheiten.
Instructor ``Ready for Customer``
Die RFC Zertifizierung erlaubt dem Instructor-Anwärter seine Ausbildung im Kundenkontakt weiter zu führen.
Instructor Customer Practice
Planung, Organisation u. Umsetzung von Kursen unter Supervision: Instructor-Anwärter mit RFC, gestalten und leiten verschiedene Kurse, Experiences und die Teaching Days der Guideausbildung.
Instructor Final Course
Der Instructor Final Course stellt den finalen Kurs vor der Prüfung dar. Hier werden Inhalte und Erfahrungen der Teaching Day's und der ICP zusammengeführt und reflektiert.
Instructor Exam
Du absolvierst mit einem positiven Abschluss Dein Instructor Exam
Du arbeitest als 23Spots Instructor
Du schließt eine aktive Mitgliedschaft als 23Spots Instructor ab, damit Du brevetieren kannst und viele weitere Vorteile erhältst. Danach durchläufst Du die Operation Phase, für Deinen Erfolg und begleitest Menschen in ihrer Freizeit rund um den Globus!

Anmeldung zum 23Spots Instructor

Sendet mir bitte die Unterlagen zur Anmeldung zu:

Ich möchte ein 23Spots Instructor werden als: (bitte auswählen)

Testimonials 23Spots Pro